Schloss Wachenheim AG - Konzern


Seitenkopf
Seiteninhalt

Wir über uns

Seit Generationen steht „Schloss Wachenheim“ für Sektherstellung hoher Qualität. 1888 als „Deutsche Schaumweinfabrik in Wachenheim“ gegründet und 1996 mit der Sektkellerei Faber, Trier, verschmolzen, entwickelte sich die Schloss Wachenheim AG in den letzten knapp 20 Jahren zu einem der bedeutendsten Schaumwein- und Perlweinhersteller Europas mit operativen Teilkonzernen in Deutschland, Frankreich und Ostmitteleuropa.
Konzernweit sind neben Schaumwein und Perlwein heute entalkoholisierte Schaumweine und Weine, aber auch Wermut, Cider, Spirituosen, andere weinhaltige Getränke, alkoholfreie Kindergetränke und nicht zuletzt hochwertige deutsche Qualitätsweine zentrale Sortimentsbereiche des Unternehmens.
So vereinen sich Tradition und Moderne zu Grundlagen des unternehmerischen Erfolgs.

Mit Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich, Polen und Rumänien sowie Marken in Deutschland wie Faber, Feist, LIGHT live, Schloss Wachenheim, Nymphenburg Sekt und Schweriner Burggarten, in Frankreich mit Charles Volner, Muscador und Opéra sowie in Ostmitteleuropa mit Cin&Cin und Dorato ist der Schloss Wachenheim-Konzern heute einer der weltweit führenden Hersteller von Schaum- und Perlweinen. Die Produkte werden in mehr als 80 Ländern auf allen Kontinenten vertrieben.

Im Geschäftsjahr 2017/18 wurde ein Konzernabsatz von rund 224 Mio. Flaschen (umgerechnet auf 1/1-Flaschen) erreicht.





Seitenfuß