Schloss Wachenheim AG - Konzern


Seitenkopf
Seiteninhalt

Zurück zu den Wurzeln: Schloss Wachenheim setzt nach Übernahme der Pieroth Weinmärkte auf die ursprünglichen Vino-Markenwerte

Thursday, 7. November 2019

- Mit Übernahme der ehemaligen Vino Weinmärkte im August dieses Jahres ist die Schloss Wachenheim Gruppe mit insgesamt 34 Weinfachmärkten die Nr. 2 der     stationären deutschen Wein-Retailer.
- Die seit Mitte 2018 unter Pieroth auftretende Weinmarktkette kehrt ab sofort wieder zum einprägsamen Namen „Vino“ zurück.
- Damit werden positive Markenwerte hervorgehoben und das Ver-trauen der Kunden in die Marke gestärkt.


Trier / Burg Layen, November 2019. Die Schloss Wachenheim Gruppe, einer der größten Anbieter von Schaum- und Perlweinen sowie anderen alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken in Europa, gibt den im August dieses Jahres übernommenen Pieroth-Weinmärkten wieder den ursprünglichen Namen zurück.

„Wir möchten den Fokus wieder auf das Wesentliche richten und ein klares Markenversprechen senden“, erklärt Horst Hillesheim, Geschäftsführer der Vino Weinhandels GmbH, die Idee hinter dem Rebranding. Deshalb werde der künftige Markenauftritt konsequent am Markenkern ausgerichtet. „Vino stand schon immer für gute, ehrliche Weine und große Vielfalt, kombiniert mit kompetenter Beratung und hervorragendem Service. Und natürlich für das beste Preis-Genuss-Verhältnis. Diese Philosophie soll in Zukunft wieder verstärkt gelebt und gezielt ausgebaut werden“, so der Geschäftsführer weiter.


Einzigartiges Kauferlebnis für Einsteiger und Weinkenner
Die Marke Vino setzt dabei auf ein einzigartiges Kauferlebnis im Weinmarkt, das seine Kunden inspiriert und begeistert – mit qualitativ hochwertigen und bekannten Weinen, aber auch mit exklusiven Neuheiten. Bei Vino findet jeder Kunde, ob Einsteiger oder Weinkenner, den richtigen Wein. Genau wie es der neue Slogan „Vino. Meine Weine.“ ausdrückt. Ganz in diesem Sinne wurde auch das bisherige Sortiment in den Märkten erweitert: zunächst mit zehn italienischen und zehn französischen Weinen sowie fünf temperamentvollen Spaniern und 35 leckeren Tropfen aus Übersee. Zusätzliche Erweiterungen, die das Sortiment perfekt ergänzen, sind geplant.


Neuer Slogan und neues Design stehen für Qualität und Modernität Das neue Corporate Design von Vino ebnet den Weg für einen erfolgreichen Übergang zu einer modernen Marke: Anlehnungen an das ursprüngliche Vino-Design sorgen in Farbe und Form für Wiedererkennung und schaffen
Vertrauen, neue Elemente stehen für eine zeitgemäße Ausrichtung, optisch wie auch auf Sortiments-Basis.
Die Wiedereinführung des Markennamens Vino wird mit gezielten Maßnahmen begleitet und vor allem dem Kundenstamm persönlich kommuniziert.
Ganzseitige Anzeigen im „Stern“-Magazin sorgen zudem bei den Endverbrauchern für Aufmerksamkeit.
„Wir sind davon überzeugt, mit dem neuen Vino allen Kunden jederzeit und überall eine faszinierende Weinvielfalt und exklusiven Genuss zugänglich zu machen“, ist sich Horst Hillesheim sicher.

Mit Vino als ausgezeichnetem Wein-Fachhändler bietet die Schloss Wachenheim Gruppe in Verbindung mit Rindchen’s Weinkontor nun eine tragfähige Strategie für das perfekte Weinerlebnis am Point of Sale. Ideal abgerundet mit dem Onlineshop www.vino24.de für alle, die den bequemen Einkauf von Zuhause schätzen.


  • Für weitere Informationen / For more Informations

    Engel & Zimmermann AG
    Katja Schwengler / Sybille Geitel
    Am Schlosspark 15, Gauting bei München
    Telefon: 0 89 / 89 35 557, Fax: 0 89 / 89 39 84 29
    E-Mail: k.schwengler@engel-zimmermann.de




Seitenfuß