Schloss Wachenheim AG - Konzern


Seitenkopf
Seiteninhalt

Schloss Wachenheim macht mit Arno Kuhl das Supply-Chain-Management zukunftsfähig

Tuesday, 10. September 2019

Trier, 10. September 2019. Die Schloss Wachenheim AG, einer der größten Anbieter von Schaum- und Perlweinen sowie anderen alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken in Europa richtet ihr Supply-Chain-Management neu aus.

Dabei prüft Schloss Wachenheim alle relevanten Bereiche auf ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit um sich optimal für die Zukunft aufzustellen. Damit will das Unternehmen die Basis für eine effiziente Lieferkette schaffen.  
Für diese Aufgabe konnte Schloss Wachenheim Arno Kuhl als Verantwortlichen gewinnen. Herr Kuhl bringt langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen, leitenden Logistikfunktionen mit. So war er unter anderem für die Logwin AG (ehem. Thiel Logistik) und Leifheit AG, für die Milch-Union Hocheifel eG und zuletzt für Arla Foods tätig.
Die neugeschaffene Position „Leiter Strategisches Supply-Chain-Management“ ist direkt dem Vorstand unterstellt. Arno Kuhl wird sich vor allem auf die Optimierung von Prozessen entlang der gesamten Lieferkette fokussieren. Konkret werden die Abläufe in den Bereichen Planung, Warenversorgung / Disposition, Produktionsplanung, Lager und Transport analysiert und entsprechend zukunftsfähig ausgerichtet.

„Wir haben uns zu diesem Schritt entschieden, um auch künftig unsere beliebten Produkte schnell und zuverlässig unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können“, erläutert Oliver Gloden, Vorstandssprecher der Schloss Wachenheim AG, die Entscheidung.


  • Für weitere Informationen / For more Informations

    Engel & Zimmermann AG
    Katja Schwengler / Sybille Geitel
    Am Schlosspark 15, Gauting bei München
    Telefon: 0 89 / 89 35 557, Fax: 0 89 / 89 39 84 29
    E-Mail: k.schwengler@engel-zimmermann.de




Seitenfuß