Schloss Wachenheim AG - Konzern


Seitenkopf
Seiteninhalt

Schloss Wachenheim AG steigert Umsatz in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2018/19

Wednesday, 20. February 2019

  • Operatives Ergebnis (EBIT) liegt mit 19,4 Mio. Euro um 8,4% über dem Niveau des Vorjahres
  • Umsatzerlöse steigen um 6,8% auf 182,4 Mio. Euro
  • Konzernweit leicht erhöhte Absatzmengen (+ 2,0%)


Trier, den 20. Februar 2019. Die Schloss Wachenheim AG verzeichnet ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2018/19: So wurden die Umsatzerlöse im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 12,7 Mio. Euro bzw. 7,0 % auf 195,1 Mio. Euro gesteigert. Trotz Preiserhöhungen, die das Unternehmen infolge gestiegener Rohstoffpreise umsetzen musste, liegt die Zahl der verkauften Flaschen – umgerechnet in durchschnittliche 1/1 Flaschen – mit 128,8 Mio. konzernweit nahezu auf dem Niveau des ersten Halbjahres 2017/18 (129,0 Mio. Flaschen). Das operative Ergebnis (EBIT) liegt mit 19,4 Mio. Euro auf dem Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums; der Konzernjahresüberschuss ist um 0,3 Mio. Euro auf rund 14,0 Mio. Euro angestiegen.

Auch für das gesamte Geschäftsjahr 2018/19 erwartet die Schloss Wachenheim AG konzernweit leicht steigende Umsatzerlöse. Weiterhin geht die Gesellschaft für 2018/19 von einem stabilen operativen Ergebnis (EBIT) und einem stabilen Konzernjahresüberschuss jeweils auf dem hohen Niveau des Geschäftsjahres 2017/18 aus.


  • Presse- und Medienkontakt

    Engel & Zimmermann AG
    Katja Schwengler / Sybille Geitel
    Am Schlosspark 15, Gauting bei München
    Telefon: 0 89 / 89 35 557, Fax: 0 89 / 89 39 84 29
    E-Mail: k.schwengler@engel-zimmermann.de




Seitenfuß